GRÜSSE AUS SCHWEDEN

Unsere Produkte entspringen einer recht robusten Philosophie, die im Laufe von vielen Generationen auf dem Nährboden unserer småländischen Wesensart herangereift ist. Wir produzieren smart und mit wenig Schwund. Dieser „Trend“ hat sich in unserer Heimat seit Jahrhunderten bewährt. Wir bauen unsere Boote und Kanus außerdem aus einem kreislauffähigen Werkstoff: Aluminium.

DAS GEWÖHNLICHSTE METALL DER WELT

Aluminium wird aus Bauxit gewonnen und ist das am häufigsten in der Erdkruste vorkommende Metall.
Dank des guten Zugangs ist es ein sehr beliebtes Konstruktionsmaterial, sei es für Lebensmittelverpackungen, Autos, Flugzeuge – oder Boote! Trotz des hohen Vorkommens lebt Aluminium, im Gegensatz zu Kunststoff, in einem ewigen Kreislauf weiter. Die initiale Herstellung von Aluminium ist zwar sehr energieaufwändig, aber bereits im ersten Rückgewinnungszyklus ist es sehr viel energieeffizienter als andere Werkstoffe.
Aluminium bietet mehrere Vorteile als Konstruktionsmaterial: es ist leicht, robust und nicht zuletzt auch äußerst korrosionsbeständig.

STRECKUMFORMUNG DES RUMPFES

Ein weiterer großer Vorteil von Aluminium kommt bei der Konstruktion von Karosserien, Trägern oder, wie in unserem Fall, Bootsrümpfen zum Tragen: es ist ausgesprochen gut formbar.
Linder Aluminiumbåtar stellt seine Rümpfe im so genannten Streckumformverfahren her. Dabei wird das Rumpfblech über eine Form gezogen, und diese Matrize verleiht dem Rumpf jene sanften und harmonischen Linien, die ein typisches Linder-Merkmal geworden sind.
Diese Umformtechnik spart Energie, da die Mehrzahl unserer Aluminiumlegierungen das Blech bei der Bearbeitung härten und somit keine Warmhärtung erforderlich ist.
Wo andere Hersteller schweißen oder die Rumpfseiten schlimmstenfalls zusammennieten, fügt Linder die beiden Rumpfhälften mit Schraubverband und einem einzigartigen Kielprofil zusammen. Diese Fuge ist so dicht, dass weder Licht noch Sauerstoff die Dichtungsmasse erreichen und Alterungserscheinungen hervorrufen können. Unser Produktionsverfahren gewährleistet darüber hinaus ein überlegenes Finish, da weniger Fugen die Gefahr für Leckage und Verschleiß minimieren.

STABIL, SEETAUGLICH UND SICHER

Die Werkstoffwahl in Kombination mit sorgfältig geformten und berechneten Rumpfprofilen macht unsere Boote sehr seetauglich. Nach Rückmeldung zufriedener Kunden im Laufe der Jahre und zahlreichen Tests, u.a. von der Fachpresse, wissen wir, dass unsere Produkte für ihre stabile und sichere Konstruktion sehr geschätzt werden.

EINE NATÜRLICHE WAHL

Heute stellen wir Boote zweier unterschiedlicher Klassen sowie Kanus her. Unsere Boote und Kanus haben vieles gemeinsam: Sie sind beide ausgesprochen seetauglich, unsinkbar und dennoch leicht. Ein Linder-Boot ermöglicht höhere Geschwindigkeit mit weniger Pferdestärken. Hierfür bürgen die einzigartigen Eigenschaften des Aluminiums in Kombination mit unseren Rumpfprofilen.
Unser Sortiment umfasst Boote, die sich mit Motoren von 2,5 bis 100 PS fahren lassen, bei Geschwindigkeiten von einigen wenigen bis hin zu 38 Knoten. Welchen Anspruch Sie auch an ein Boot stellen mögen, kommen Sie bei einem Linder-Boot immer mit einem etwas kleineren Motor aus.